Präsenz-Seminar

Martin-Luther-Krankenhaus  

Verbesserungsmanager Lean Management

  • Unterstützen Sie Ihren Verbesserungsprozess durch bewährte Werkzeuge.
  • Durch praktische Übungen des Erlernten können Sie direkt im eigenen Bereich starten.
  • Ausgewählte Soft-Skills-Elemente helfen Ihnen, Widerstände aufzulösen und so Ihren Verbesserungserfolg durch die motivierte Mitarbeit der Teilnehmer abzusichern.
Zielsetzung

Worum es geht

Zur nachhaltigen Implementierung des Lean-Management-Ansatzes ist eine breite Auseinandersetzung mit dem Thema „LEAN“ notwendig. Hierfür wird ein qualifiziertes Unterstützerteam benötigt. Dieses Unterstützerteam gilt es, entsprechend der Aufgabe und der zeitlichen Verfügbarkeit, in unterschiedlichen Qualifikationsstufen auszubilden.

Der Verbesserungsmanager stellt die zweite Ebene des Unterstützerteams dar. Er kann auf einen gut gefüllten Methodenkoffer zurückgreifen.

Was ist das Ausbildungsziel?

Nachdem Sie die Verbesserungsunterstützerausbildung erfolgreich absolviert haben, erhalten Sie nun weitere Methoden und Techniken, um die Leantransformation Ihres Unternehmens wirksam unterstützen zu können. Neben der Erweiterung Ihrer Leankompetenz durch weitere Analysetechniken und Leanprinzipien erfolgt eine Stärkung im Bereich Konfliktarbeit, Workshoparbeit und Problemlösung. Sie runden Stück für Stück Ihre Beratungskompetenz ab. Den Abschluss bildet ein "Echtworkshop", wo sie Ihre erlangten Fähigkeiten im geschützten Ausbildungsrahmen testen können. Der Abschlussworkshop ist stets das Highlight für die Teilnehmenden.

Was sind die Zielpersonen?

Dieses Seminar ist genau das richtige für Sie, wenn Sie die Prozesse in Ihrer Organisation weiterentwickeln oder neu gestalten sowie einfache Problemstellungen erfolgreich lösen möchten.

Zur Sicherstellung der Übertragbarkeit auf den Berufsalltag wird die Ausbildung branchenspezifisch bzw. branchennah durchgeführt. Das Ausbildungsprogramm richtet sich deshalb an Fach- und Führungskräfte im Gesundheits-, Verwaltungs- und im Dienstleistungsbereich (z.B. ärztliches Personal, Pflegepersonal, Verwaltungsmitarbeiter, Servicepersonal, interne Dienstleister sowie Kaizen-, KVP-, Lean-Verantwortliche)

Inhalte
  • Analysewerkzeuge Teil II
    • Prozessmapping
    • SIPOC
    • Mehrfachmomantaufnahme
  • Workshoparbeit Teil II
  • Kommunikation II (Konflikte)
  • Logistik Teil I
  • Shopfloormanagement
  • Qualitätswerkzeuge
  • Problemlösung Teil I

Im Nachgang zum Training:

  • Onlinetraining zur Vertiefung des Gelernten
  • Hausaufgabe zum Thema Verbesserung
Didaktik

Vortrag, Übung, Diskussion, Simulation, Rollenspiel, Reflexion, kollegiales Feedback, Besichtigung Umsetzungsbeispiel, testweise Durchführung eines eigenen Workshops, Onlintraining mit allen Modulen zur individuellen Bearbeitung

Leistungen
  • 5 Trainingstage
  • Trainingsunterlagen inkl. Fotoprotokoll
  • Snacks und Getränke
  • Onlinetraining zur Festigung und Wiederholung (1 Jahr)
  • bei Bedarf 2h-Einzeltelefoncoaching als Nachbetreuung
  • Zertifikat bei Nachweis der erforderlichen eigenen Verbesserungstätigkeit und einer erfolgreichen mündlichen und schriftlichen Prüfung
Hinweise

Die Ausbildung ist gemäß des Berliner Bildungsurlaubsgesetzes als Bildungsveranstaltung anerkannt.
Bei Bedarf und genügend großer TN-Anzahl kann die Ausbildung auch inhouse durchgeführt werden. Die Teilnahmegebühr wird dann separat vereinbart.

Voraussetzung:

Für die Ausbildung muss der Kurs "Verbesserungsunterstützer" zuvor absolviert worden sein.

Es gelten die 2G-Hygieneregeln. Jeder TN muss einen Nachweis zur Genesung oder Impfung vorlegen.

AGB: https://gesundheit.quadrant.academy/de/agb.html

Allgemeine Frage zum Training
Seminar-Unterlagen
Datenschutz*
Buchungsanfrage stellen

Stellen Sie hier eine Buchungsanfrage für unser Training.

Abweichende Rechnungsadresse
Rechnungsadresse
Seminar-Unterlagen
Datenschutz*
Was ist die Summe aus 8 und 9?

Zurück